Merry Christmas :)

So meine Lieben,

hier der neue Blogeintrag zum zweiten Mal. Nachdem ich ihn gestern schonmal geschrieben habe und mit einem Knopfdruck alles weg war hätte ich innerlich ausrasten können, deswegen schreib ich ihn heute zum zweiten Mal. Aber er fällt nur kurz aus.

 

So ich fange bei letzter Woche Dienstag Abend an:

Julia war bei mir und wir sind ins Kino gefahren: "Easy A" hieß der Film, war okay, aber nicht mein Lieblingsfilm.

 

Mittwoch:

Nachmittags war ich mit Ava bei der Playgroup, die war diesmal bei Anna zu Hause, haben da mehr rumgehangen, aber war trotzdem schön alle zu sehen :)

 

Donnerstag:

Hatte ich kein Auto zur Verfügung und diese Tage mag ich nicht besonders, sind eher immer langweilig. Vormittags hab ich den Haushalt gemacht und Ava beschäftigt und Nachmittags ist Nicky mit uns beiden in die Bücherei gefahren, damit wir mal raus kommen. Joa das war aber auch nicht sehr erfolgreich, weil Ava nicht gut drauf war.

 

Freitag:

Vormittags war ich mit Ava in Albany in der Mall und hab mich um Julias Weihnachtsgeschenk gekümmert. Mittags ist dann Garrys Cousine aus England hier gelandet und die hab ich in Empfang genommen, hab mich mit ihr ein wenig unterhalten und bin nachmittags noch einkaufen gegangen.

Abends haben Julia und Karo mich abgeholt und wir sind zu Anna aufn Geburtstag gefahren. War sehr witzig, aber so lange waren wir nicht da, weil Julia am nächsten Tag auch wieder arbeiten musste.

 

Samstag+Sonntag:

Hab ich Julias geschenk erst einmal gemacht und Mittags war Nicky's Oma+Mann hier. Haben uns unterhalten, Kaffe getrunken und Kuchen gegessen.

Julia hat mich wie immer abends abgeholt und wir hatten bei ihr ein absolut geiles BBQ zum Abschied von Jana, dabei haben wir noch fürs Feiern Abends vorgetrunken, wie heftig das ganze ausging, merkt man daran, dass ich mein Lacrossespiel am nächsten Tag absagen musste und Svenja nicht zum Kellnern gegangen ist :D Also hieß es für uns Sonntag Füße hochlegen und nichts tun und bloß nicht soviel bewegen:D

Abends hat Julia dann Lasagne gekocht und es wurde ordentlich geschlemmt :)

Julia hat mich dann noch heimgefahren und da hab ich noch mit Lisa und Sarah geskyped!

 

Montag:

War Julia hier und wir waren im Auftrag des Santa Claus unterwegs :P Haben uns um die Weihnachtsgeschenke für unsere Gasteltern gekümmert. Abends haben wir wie immer gekocht und nachm Dinner mit meinen Gasteltern haben wir noch Vanillekipferl gebacken für Weihnachten, um den Verwandten unserer Gasteltern typisch deutsche Weihnachtsplätzchen mitzubringen.

Nachm Backen haben wir uns mit Sarah im Sylvia Park getroffen, denn da war Mitternachts-Shopping und sie brauchte noch ein Weihnachtsgeschenk. Wir haben noch so ein wenig was gekauft ;) und sind dann auch heim.

 

Dienstag:

Vormittags war ich mit Ava 1,5 Stunden im Park und wir haben Enten geguckt und waren ein wenig aufm Spielplatz. Abends ist Julia gekommen und wir haben das Weihnachtsgeschenk für unsere Gasteltern gemacht. Das hat sau lange gedauert :P

 

Mittwoch:

Haben wir dann mit dem Geschenk weitergemacht und Nachmittags hatte ich kein Auto weil Nicky einen Ultraschalltermin hatte, alles supi mit dem Baby :)

 

Donnerstag:

War Garry auch morgens zu Hause und wir waren zusammen in Ponsonby frühstücken-Blueberry-Pancakes :)

Dann sind wir zu der Arbeit von meinen Gasteltern gefahren und haben allen dort "Merry Christmas" gewünscht. Garry haben wir dann dagelassen und sind heimgefahren. Mittags/früh Nachmittags ist Julia gekommen und bei dem herrlichen Wetter sind wir nach Browns Bay an den Strand gefahren wo wir noch zwei andere Au Pairs getroffen haben. Dort angekommen hab ich Ava umgezogen und mich selbst auch und wir sind zum ersten Mal ab ins Meer, das Wasser war richtig warm und wir hatten unseren Spaß, Ava wollte gar nicht mehr raus :P Und das alles einen Tag vor Heilig Abend. Aber bei uns wird ja Weihnachten erst am 25. gefeiert :P

 

Freitag (heute):

Ja heute hieß es bis jetzt nur Sachen packen, denn heute gehts nach Taupo zu Nickys Mum und Stiefpapa. Dort werden wir morgen Weihnachten verbringen und am 27. mach ich mit meinen Gasteltern eine Wanderung, das kann kalt werden, es geht hoch auf einen riesen Berg, wo es durchaus noch ein wenig schneien kann, gut das ich keine richtigen Wander Boots mithab, naja werds auch so aushalten :P

Freu mich riesig auf die nächsten Tage und wenn ich wieder da bin (am 28.12 komm ich mitm Bus nach Hause gefahren) dann schreib ich einen ausführlichen Bericht, versprochen. Denn heute der ist wirklich sehr kurz, aber muss auch mal sein :P

 

So Fotos lad ich auch noch jetzt hoch und dann habt ihr erstmal wieder was zum angucken.

 

Wünsche euch allen Frohe Weihnachten, feiert schön und lasst euch ordentlich beschenken, aber vorallem genießt die freien Tage :)

 

Vermisse euch, fühlt euch alle gedrückt :)

Eure Natalie

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0