Tiere, Spaß und ja manchmal Stress :-P

Elefant im Zoo :-)
Elefant im Zoo :-)

Kia Ora,

so hab gerade mal geguckt wann ich den letzten Eintrag hier geschrieben hab, das war Donnerstag, also fang ich mal beim Freitag an.

Da war ich erstmal mit Little Ava daheim und hab auf meine liebe Julia gewartet. Sie hatte die ganze Woche frei und wir wollten zusammen weiße Mousse au Chocolat ausprobieren. Ja hat auch geklappt, haben wir auch gemacht nur war viel zu süß, kaum essbar. also muss ich mir jetzt was anderes für Avas Geburtstag einfallen lassen, habt ihr Ideen? Dann her damit :-)

Ja als ich Freitag fertig war mit Arbeiten, sind wir zu Julia gefahren, wo wir mal wieder ein sehr lustiges Sleep-over mit der Julia hatten. Dion (Julias Gastpapa) war soooo lieb, hat uns wein aufgemacht in die Hand gegeben, naja und abends als wir auf der Couch waren kam er noch mit heißer Schokolade rein, wir wissen ja nicht was mit ihm los war. Er ist zwar immer unheimlich lieb, aber entweder ist er verliebt :-P oder er hat irgendein attentat auf Julia vor, von wegen du musst dann mal die Kinder für nen paar Tage nehmen :-) Aber vielleicht wollte er uns einfach mal was gutes tun, obwohl das mit dem verliebt würde in unseren Plan passen, ihn zu verkuppeln :-D Wir warten ab, aber das schaffen wir noch :-) Am Samstag morgen hatten wir ein super frühstück (dank Dion mhm) und sind dann mittags in den Cornwall Park gefahren, da haben wir nen Kaffee getrunken und ein Eis gegessen und die Seele baumeln lassen, war sehr schön auch wenn wir uns eigentlich nichts vom Park angeguckt haben, das machen wir das nächste mal :-)

Ja Samstag um 17 uhr sind die Kinder dann wieder zum Papa gekommen und so hab ich die Kleinen auch mal kennengelernt, naja war halt fremd für sie, aber sind dann aufm Spielplatz langsam aufgetaut! Nach ihrer Arbeit hat Julia mich dann heimgefahren.

Sonntag hab ich mich mit Anki (die ich nur über facebook kannte) in Albany in der Mall getroffen und dann sind wir zur Browns Bay gefahren, war echt nen schöner Nachmittag, haben gequatscht, am Strand gefaulenzt und waren nen Kaffee trinken.

Abends bin ich dann heimgekommen und hab mit meiner Gastfamily zu Abend gegessen (Subway :-P). Joa und noch nen bissl gequatscht. Das letzte was ich gemacht hab, war dann 2 1/2 Stunden mit Sarah skypen, hat Spaß gemacht, Mausi :-)

 

Montag hatte ich einen langen Arbeitstag. Morgens hat mich meine Betreuerin besucht (von der Organisation) und sie hat mir nen paar Fragen gestellt und sich das Haus angeguckt, nix aufregendes. Joa nach Avas Schlaf bin ich mit ihr nach Takapuna an den Strand gefahren, die Sonne genießen. Ava fands allerdings gar nicht witzig Sand an den Füßen zu haben :-P Naja da waren wir so eine halbe Stunde und dann sind wir noch durch die Streßen dort ein wenig gelaufen, BARFUß wie man das hier so macht:-P

Jaaa dann war ich noch einkaufen, weil der Kühlschrank ziemlich geplündert war. Ach und wie immer hab ich gekocht, es gab Nudelauflauf und Salat (mhm was so yummy).

 

Dienstag war dann ein richtig toller und ereignisreicher Tag, hab Ava ein wenig früher zum Schlafen gelegt, damit ich früher zu Julia aufbrechen konnte, denn es hieß Kinder einpacken und ab in den Zoo. Ich war so um zwölf bei Julia und sind dann auch gleich zum Zoo gefahren, die Parkplatz suche erwies sich allerdings als ein wenig schwierig, hatten am Ende aber doch Glück und konnten direkt auf dem Zoo-Parkplatz parken. 

Ja am Anfang war alles ein wenig stressig, da die Kinder nicht so toll drauf waren und bei fünf Kindern hat halt immer irgendeiner was :-) 

Aber am Ende war es echt lustig und wir hatten jede Menge Spaß, die Kinder waren aufm Spielplatz oder saßen bei uns auf der Wiese. Ava fand es toll die anderen Kinder zu sehen und hat sich immer einen abgelacht, wenn man Blödsinn gemacht hat. War echt schön mit den fünfen so viel Spaß zu haben. Im Zoo haben wir auch noch ein paar andere Au Pairs getroffen, die wir schon kannten, sind halt Schulferien, da trifft man einfach jeden. Also ein rundum gelungener Tag, der mit meinem Lacrossetraining endete. War auch sehr cool da und ich hatte endlich mal wieder Sport.

Hab auch gleich mit Sandra (Kassel Raccoons Trainerin) geskyped und ihr eine neue Übung gegeben, ich hoffe sie klappt bei euch so gut wie bei uns hier :-)

 

Ja das waren meine letzten Tage, heute hab ich noch nicht viel gemacht, hab meinen freien Mittwoch Vormittag und chille eigentlich nur im Bett :-) Tut auch mal gut!

 

Würde mich über Nachrichten von euch freuen. Anscheinend hab ich zum Teil in Deutschland ziemlich schreibfaule Freunde, aber ich will doch wissen was bei euch so los ist und wenns nur nen kurzer Pinnwand oder Gästebucheintrag ist. Ich hoffe, ihr lest auch schön den Blog, ich schreib ihn doch extra für euch! Also meldet euch mal, vermisse euch.

 

Eure Natalie

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0