Match

Es gibt etwas neues und wunderbares zu berichten. Ich hatte heute ein Telefongespräch mit einer Familie aus Auckland. Um neun Uhr waren wir zum skypen verabredet. Ja wir waren auch alle pünktlich, allerdings hat Skype ein wenig gestreikt und man hat alles nur sehr abgehackt verstanden. Dann haben sie mir nur über Kamera ihre kleine Tochter Ava gezeigt und dann sind wir auf das normale Telefon umgestiegen. Es war ein super Telefongespräch, viel lockerer als die Telefonate, die ich schon mit anderen Familien hatte. Von Anfang an war es sehr familiärer, als würden wir uns schon länger kennen. Nicht nur Fragen stellen und beantworten, sondern ein Gespräch über sehr viele Dinge. Und im Hintergrund hat die kleine gebubbelt, sehr süß :-)

 

Ja nach eine halben Stunde telefonieren, haben wir uns verabschiedet und aufgelegt. Aber nur fünf Minuten später, hat Garry wieder angerufen und meinte: Wir hätten dich gern als Au Pair :-) Ich war so happy. Ja und nun habe ich eine Gastfamilie, ein Traum!

 

Jetzt heißt es für mich Ende August/Anfang September: Tschüß Deutschland und Herzlich Willkommen in Neuseeland.

 

Dort werde ich in einem wunderschönen Haus in Auckland wohnen. Zehn Minuten von der Innenstadt entfernt. Und der Ausblick ist superschön direkt auf den Hafen!

 

Also jetzt kann eine aufregende Zeit anfangen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0